Add Your Blog | | Signup
Philipps Lektorenblog · 3M ago

Eine Frechheit!

Wie ich in einem früheren Artikel in der Kategorie Lektoratspraxis schon einmal schrieb, stellen wir Lektor*innen gern Fragen. Das scheint eine Marotte zu sein, hat aber auch gute Gründe. „S...
Philipps Lektorenblog · 6M ago

Oldies: Schwunghaft?

Wenn du jetzt in den nächsten Laden gehen und den jungen Verkäufer hinter der Ladentheke einen Ladenschwengel nennen würdest, könntest du Glück haben, dass der junge (möglicherweise laut Wah...
Philipps Lektorenblog · 7M ago

Frohes Fest

Philipps Lektorenblog · 7M ago

Frohes Fest

Philipps Lektorenblog · 7M ago

Recht vor link: Pflichtexemplare

Wer ein Werk nicht nur niederschreibt, sondern auch veröffentlicht, der hat in Deutschland die Pflicht, ins kulturelle Gedächtnis einzugehen. Was dabei zu beachten ist, lässt sich wunderbar ...
Philipps Lektorenblog · 9M ago

Exposé

Ich stelle gerade beim aktuellen Auftrag mal wieder fest, dass Exposéschreiben echt kein Hexenwerk darstellt, wenn man es für das Werk eines anderen macht.  
Philipps Lektorenblog · 10M ago

Der Begreifler über Wörter der Bestimmung

In einer Wohnung haben wir mehrere Zimmer. Um sie zu unterscheiden, bestimmen wir jedes Zimmer näher, indem wir dem Grundwort „Zimmer“ ein Bestimmungswort hinzufügen: Wohnzimmer, Schlafzimme...
Philipps Lektorenblog · 10M ago

So klein und schon kommen?

Diese Stilblüte wuchert gleich in mehrere Richtungen! Einmal kam ein junger Mann in einer engen, dunkelroten Jeans und einem Jutebeutel. (Schon älteres Fundstück aus dem Lektorat.)
Philipps Lektorenblog · 10M ago

Jiddisch

Wer sich für jüdische Kultur und besonders das Jiddische interessiert, sollte sich am Sonntag bemühen, in Ulm vorbeischauen zu können. Dort widmet sich der Tag der jüdischen Kultur schwerpun...
Philipps Lektorenblog · 11M ago

Geschäftig

Der neue Kunde ist sehr geschäftig. Sieht so als, als ob ich ihn in Zukunft öfter korrigieren muss.