Add Your Blog | | Signup
Tra dolce ed amaro · 12h ago

Römische Frühlingsküche: Vignarola alla romana

So sieht authentische Küche in Italien aus: Regional - und vor allem saisonal! Für Römer, für die echten Römer (zähle ich mich nach all' diesen Jahren eigentlich dazu...), die auf kulinarisc...
Tra dolce ed amaro · 1w ago

Süße Tricolore: Rotolo di pan di spagna al tè matcha ripieno di ricotta e cioccolato con salsa di fragole

Im Mai gibt es bei uns Erdbeerkuchen! Der gehört einfach dazu und läutet die schönste Zeit des Jahres ein: den Frühsommer. Noch sind die Temperaturen erträglich - sofern nicht Unwetter wüten...
Tra dolce ed amaro · 2W ago

Ein Stück Apulien auf dem Teller: Fave e cicoria

Während mein Mann heute in Bari beim G-7-Treffen wohl kaum den kulinarischen Genüssen dieser Region huldigen wird, hole ich mir Apulien auf den Teller. Mit seinem - man könnte fast sagen - N...
Tra dolce ed amaro · 4W ago

Zarte Hülle für zarte Blüten: Fiori di zucca fritti

Frittierte Zucchiniblüten gehören in Rom genauso zu einem üppigen Antipasto dazu wie die beliebten Carciofi (Artischocken). Leider bin ich aber meist nur Zaungast, wenn die Tellerchen mit de...
Tra dolce ed amaro · 1M ago

Krönung des neapolitanischen Osterfests: Il Casatiello napoletano

In diesem Jahr gibt es mal wieder ein Ostergebäck für die "Salamifraktion". Nachdem ich in den vergangenen Jahren einige süße Osterspezialitäten aus Italien vorgestellt hatte,  habe ich mir ...
Tra dolce ed amaro · 1M ago

Pariser Esprit trifft toskanische Traditionen: La Bottega del 30

Fast klingt es wie eine kitschige Filmvorlage: Junge Pariserin kommt als Sprachlehrerin in die Toskana und verliebt sich in einen Goldschmied aus Siena. Es war nicht nur der Beginn einer Lie...
Tra dolce ed amaro · 2M ago

Von Bärten und Härchen: Capellini agli agretti (o barba di frate)

Ich kann mich noch an meine ersten Erfahrungen bei den morgendlichen Einkäufen auf dem Campo de' fiori erinnern. Schleierhaft war mir, warum es in Rom keinen Schnittlauch zu kaufen gab. Ganz...
Tra dolce ed amaro · 2M ago

Resteverwertung auf Neapolitanisch: Mozzarella in carrozza

Die findigen  Neapolitaner verstanden sich schon immer darauf, auch aus Resten noch schmackhafte, und vor allem sättigende kleine Köstlichkeiten zu zaubern. Gerade in den ärmeren Bevölkerung...
Tra dolce ed amaro · 2M ago

Süßes zum Frühlingsanfang: Bignè di San Giuseppe

Was die Chiacchere, Fritole und Castagnole für den Karneval in Italien, das sind die Bignè di San Giuseppe  für die Zeit um den 19. März. An diesem Tag wird in Italien dem Heiligen Josef - S...
Tra dolce ed amaro · 2M ago

Don't call it "Polpettone": Meatloaf Italian Style

So stellt sich Uncle Joe aus Texas einen italienischen Hackbraten vor. Word!Und auch wir Deutschen stehen dem in nichts nach: Man schmeiße ein paar italienische Zutaten zusammen, und schon h...